20 Juli 2019

Constantin kommt zu Wort - 07.2019

zu Annas Bücherstapel
Hallöchen meine Lieben,

heute bin ich ganz pünktlich am Start. Isbel frühstückt gerade und denkt über eine Rezension nach, die sie gleich schreiben will. Aber erst darf ich :)

Wie groß bist du aktuell?
Meine letzte Zählung ergab die Zahl von 139. 139 Geschichten warten darauf, dass sie endlich gelesen werden. Hörst du, Isbel? Die Betonung liegt auf ENDLICH.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!
Also ich darf mit großer Freude verkünden, dass Isbel sich komplett zurückgehalten hat. Liegt vielleicht auch am aktuellen Buchkaufverbot. Wir bekommen nämlich hier einen neuen Mitbewohner - einen süßen Goldhamster - und die Erstausstattung für den Käfig ist ja doch nicht gerade günstig. 
Also sind nur zwei Bücher eingezogen. Ein Rezensionsexemplar über Netgalley und dann ein Buch, was sie schon im Juni bestellt hat und damit das Kaufverbot nicht verletzte. Allerdings bin ich ganz zufrieden mit Isbel. Sie schafft es so langsam eine gesunde Mischung aus Rezensionsexemplaren und selbstgekauften Büchern zu lesen. Liegt vielleicht auch daran, dass sie immer sehnsüchtig zu ihren Regalen schaut und ich dann gleich neben sie hopse und ihr von den tollen Geschichten vorschwärme. Sie schwankt gerade, ob sie den ersten Band des Eisernen Druiden auf ihre Leseliste setzen soll oder doch lieber die Vampirreihe von Anne Rice beginnt. Letztere hat sie sogar vollständig hier.

Über Netgalley eingezogen ist "Eine Lady mit gewissen Vorzügen" von Megan Frampton. Das Buch ist bei Forever by Ullstein erschienen.
Inhalt: London 1813: Nach dem Tod ihres Vaters erfährt Lady Titania Stanhope mit Entsetzen, dass dieser sein gesamtes Vermögen seiner Geliebten vermacht hat, und sie und ihr Bruder nun vollkommen mittellos sind. Ihre einzige Chance: einen reichen Ehemann finden. Bewaffnet mit einem Schrank voller Roben und ihrer Gouvernante macht Titania sich auf in die Londoner High Society und trifft ausgerechnet auf den schrecklich attraktiven aber offenbar verarmten Earl of Oakley…  
Edwin Worthington kehrt nach London zurück um ein beträchtliches Erbe anzutreten. Da ihm aber Frauen zu wider sind, die nur auf eine gute Partie aus sind, versteckt er seinen Reichtum hinter abgewetzten Jacken und Hosen. Als er Titania Stanhope trifft, ist er von der klugen, wortwitzigen und schönen jungen Frau fasziniert. Könnte sie die Richtige für ihn sein? Doch dann erfährt er, was der wahre Grund für ihren Aufenthalt in London ist, und wendet sich von ihr ab…

Das zweite Buch "Langsamer Tod" entstammt der Feder von Dania Dicken und ist der dritte Fall ihrer Profiling Murder-Reihe, welche bei Bastei Lübbe erscheint. 
Inhalt: In Phoenix arbeitet Laurie endlich wieder als Polizistin an Jakes Seite. Gleich ihr erster gemeinsamer Fall hat es in sich: Im Lake Pleasant National Park wurden stark verweste Leichenteile gefunden – von mehreren Personen, alle zerstückelt. Ihre Ermittlungen ergeben, dass alle Opfer Obdachlose, Junkies und Prostituierte waren - und dass zahlreiche weitere Menschen vermisst werden. Doch auch der Täter hat von den Ermittlungen Wind bekommen und fasst einen perfiden Plan – mit Laurie in der Hauptrolle.


Welches Buch hat dich als letztes verlassen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen?
Als letztes verlassen hat mich, "Aufbruch in ein neues Leben" von Linda Winterberg. Es befand sich allerdings auch nur wenige Tage in meiner Obhut, da  es ein Vorableseexemplar war, welches Isbel über die Seite Vorablesen erhalten hat. Es ihr ganz gut gefallen, auch wenn sie gefühlsmäßig nicht richtig eintauchen konnte. Trotzdem ein sehr interessantes Buch. Auch wenn ich nicht glaube, dass ich die nächsten beiden Bände der HebammenSaga kennenlernen werde. Die Rezension findet ihr vermutlich morgen hier auf dem Blog.

Lieber SuB, du weißt vermutlich, welche Frage jetzt kommt. ;) Vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen: Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher? Und ja, eines davon sollte zum nächsten Monat gelesen werden.

Da ich letztes Jahr um diese Zeit nicht schreiben durfte, kann ich leider den ersten Teil nicht beantworten und muss daher die Frage für die Neuen beantworten. Aber ich habe die Ahnung, dass ich die gleichen Bücher nennen kann, wie ich sie im letzten Jahr genannt hätte, wenn Isbel mich gelassen hätte.

 Da hätten wir einmal die Reihe "Die Bestimmung". Den ersten Band hatte sie schnell gelesen. Dann die ersten beiden Filme geguckt und schwupps hatte Isbel keine Lust mehr aufs Lesen. Dabei gehe ich fest davon aus, dass die Bücher besser sind als die Filme. Den Film "Königin der Verdammten" liebt Isbel. Daher hat sie auch etwas Angst vor dem Buch. Allerdings glaube ich ja, dass sie sich nur noch mehr in Lestat verlieben wird, wenn sie das Buch bzw. endlich mal die die ganze Reihe liest. Und dann hätten wir noch "Ein Tanz mit Drachen". Isbel hat sich entschlossen die komplette Reihe zu rereaden, sobald sie die letzten Bände ihr Eigen nennen kann. Deswegen steht auch Band 10 der deutschen Ausgabe seit Erscheinen ungelesen im Regal. 
Ob Isbel eines der beiden ersten Bücher liest, werden wir bei meinem nächsten Beitrag sehen. Ich werde aber fleißig auf sie einflüstern. So beim Einschlafen ihre Träume beeeinflussen ...

Allerliebste Grüße an euch alle
Euer Constantin
 

Kommentare:

  1. Huhu,

    die Bestimmung hat Corly komplett gelesen. Es gefiel ihr nicht immer alles, aber sie mochte die Reihe gerne. Vielleicht wird das Buch ja bald doch noch erlöst.

    Hier ist unser BEitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2019/07/20/fungie-redet-heute-38-fungie-macht-rueckblicke/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      ach ich weiß nicht. Ich glaube, die Reihe darf noch warten. Habe auf andere mehr Lust.

      Gruß Isbel

      Löschen
  2. Hallo - Rina hat Anne Rice den ersten Band mal gestartet, da sie den Film so toll fand - aber das Buch war ihr zu langweilig - das hat sie dann abgebrochen.
    Bestimmung hätte sie vor der Verfilmung wahrscheinlich auch gelesen - aber sie liest eher selten, wenn der Film dazu da ist - vielleicht Jahre später.

    Schönes Wochenende.
    Cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Cully,
      oh, ich hoffe, dass Isbel das Buch nicht langweilig findet. Die Verfilmung von "Interview mit einem Vampir" fand sie ja stellenweise langweilig. Aber im Fall der Falle ist das Buch ja nicht so dick.

      Isbel hat meistens Probleme mit Buchverfilmungen, wenn sie das Buch kennt. Sie kann sich dann so schön über die Änderungen und Weglassungen aufregen. Wenn sie allerdings erst den Film sieht und dann das Buch liest, ist es nicht ganz so schlimm. Weil sie darauf eingestellt ist, so viel mehr zu erfahren. Irgendwie merkwürdig.

      Gruß Constantin

      Löschen
  3. Hallo Constantin, :)
    139 Bücher auf einmal zu lesen ist aber etwas schwierig. :D Aber wenn der Buchkauf zurückgegangen ist, ist das doch auch schon ein Erfolg. :)
    Marina hat Die Bestimmung ganz gerne gelesen. Die Filme fand sie tatsächlich nicht so gut.
    Marina kennt bisher nur Interview mit einem Vampir als Film, aber Königin der Verdammten wäre bestimmt auch spannend. Da würde sie aber auch mehr die Verfilmung reizen.^^

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leo,

      ja, gleichzeitig lesen muss ja nicht sein, aber nacheinander ... Ich habe hier ständig riesige Tränenpützen und so langsam gehen mir die Aufmunterungsideen aus.

      "Interview mit einem Vampir" fand Isbel stellenweise langweilig - also den Film. Da fand sie Lestat auch nicht so toll. Aber bei "Königin der Verdammten" hat er sich in ihr Herz geschlichen. Könnte natürlich auch am Schauspieler liegen. Mal sehen, was passiert, wenn sie das Buch liest. Ich habe sie glaube ich soweit.

      Gruß Constantin

      Löschen
  4. Hey,
    ich kann mir Vorstellen, wieso Isbel keine Lust auf den zweiten Teil von Die Bestimmung hat, gerade wenn sie die ersten beiden Filme gesehen hat :D Wobei ich sagen muss, dass der zweite Teil tatsächlich noch ok ist. Den dritten kann man sich dann schenken... :D
    Bei "Das Lied von Eis und Feuer" stehen bei mir die nächsten paar Bände bereit, aber....ich hab erstmal so die Serie zu Ende geguckt^^

    Du bist ungefähr so groß wie mein SuB, der noch namenslos ist, also wenn du Vorschläge hast.
    Diesen Monat kam er zum ersten Mal zu Wort: Mein Beitrag


    Viele Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu,

      bei Game of Thrones muss Isbel noch Staffel 7 und 8 schauen. Sie liebt die Reihe, aber irgendwie fehlt ihr die Lust weiterzuschauen. Wahrscheinlich weil es dann vorbei ist. Obwohl ich ihr ja immer sage, dass es erst vorbei ist, wenn die Bücher zu Ende sind. "Das Lied von Eis und Feuer" unterscheidet sich im Laufe ja stark von der Filmumzusetzung. Das ist übrigens eine der wenigen Film/Buchreihen, die sie unabhängig voneinander lesen/schauen kann.

      Einen Namen für dich.... Isbel hat sich einfach damals 10 Minuten vor mich gesetzt, mich angestarrt und dann den ersten Namen genommen, der ihr in den Sinn kam. Das macht sie mit ihren Pflanzen auch so. Weiß nicht, ob dir das was hilft.

      Gruß Constantin

      Löschen
    2. Ja, das Ende soll ja auch in Büchern und Serie anders sein.
      Ich hab für die finale Staffel mit Freunden ein "Wer stirbt, wer überlebt und wer wird zum weißen Wanderer"-Spielchen gespielt. Wir waren alle ungefähr gleich gut bzw. schlecht. :D hat aber spaß gemacht^^ :)

      Ohje, Pflanzen kriegen auch direkt einen Namen :D einen Kaktus namens Fridolin habe ich zu viel gegossen^^. Aber der Name kam von meiner Mutter (war auch ein Geschenk von ihr).
      Aber ich glaube, ich taufe meinen SuB Rory :P :) So schnell kann das gehen.

      Liebsten Gruß

      Löschen
    3. Dann hol ich mal die Sektflasche raus und wir vier stoßen auf die Namensgebung an .. Hallo Rory.

      Ich habe gar keinen mit dem ich das gucken kann. Wir wohnen alle zu weit auseinander als dass wir uns regelmäßig zum Serienschauen treffen können. Aber ich bin auch viel zu neugierig und suchte Series meistens direkt durch.

      Löschen
    4. Paartyy :D

      Ich bin da wie du, zumindest bei Serien, die schon ganz oder Staffelweise erscheinen. Da gucke ich die auch in meinem Tempo. Also relativ fix.
      Aber bei GoT kam ja immer nur eine Folge in der Woche...deshalb ging das auch :)

      Löschen
  5. Hallo Constantin,

    die Profiling-Murder-Reihe hört sich ja spannend an. Die muss ich mir mal genauer anschauen.

    Von deinen Staubfängern kenne ich leider keines, drücke aber die Daumen, dass du Isbel im Schlaf beeinflussen kannst ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia,

      Beeinflussung scheint Erfolg zu haben. :)
      Die Profiling Murder Reihe sind kleine Häppchen für zwischendurch. Haben jeweils knapp 120 Seiten. Darf man also nicht mit einem dicken Thriller und den Erwartungen daran vergleichen.

      Gruß Constantin

      Löschen
  6. Hey Constantin,

    schön dich kennenzulernen. Du hast ja auch eine beachtliche Größe, auch wenn mein SuB noch viel größer ist - wobei ich darauf aber nicht stolz bin. Ich muss unbedingt was daran ändern.

    Von deinen heutigen Büchern habe ich selbst keines gelesen, aber die Filme von "Die Bestimmung" habe ich natürlich gesehen.
    GoT habe ich mit der Serie mal begonnen, aber die war nichts für mich.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Charleen,

      ja, ich möchte unbedingt zweistellig werden. Aber das Problem ist, dass ich so viele Reihenanfänge habe. Und wenn Isbel eine Reihe beginnt und sie ihr gefällt, dann habe ich ganz schnell ein paar Neuzugänge. Ein Teufelskreislauf.

      Gruß Constantin

      Löschen
  7. Huhu...

    als deinen neusten Schätze kenne ich nicht, aber ich hoffe, dass sie dir gefallen werden.

    Aber "Die Bestimmung" kenne ich und den 3. Band fand ich sehr gut! Vor allem das Ende hat mich begeistert. "Das Lied von Eis und Feuer" kenne ich natürlich (Staffel 8 hab ich gestern erst zu ende geschaut), die Bücher habe ich jedoch nicht gelesen.

    VG LubaBo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      "Eine Lady mit gewissen Vorzügen" habe ich gestern gelesen und es war sehr unterhaltsam.

      Ich unterscheide zwischen GoT (Filmserie) und Das Lied von Eis und Feuer (Buchreihe). Sind mir zu starke Unterschiede. Vor allem die durch die gestrichenen Charaktere und Handlungssträngen. Aber ich liebe trotzdem beide.

      Interessant wie unterschiedlich hier die Leute das Ende von Bestimmung finden. Vielleicht muss ich doch bald mal anfangen.

      Gruß Isbel

      Löschen
  8. Hey :)
    Haha, da bin ich ja nicht alleine mit GoT. Bei mir stehen die Bücher auch seit Jahren ungelesen, weil ich auf die letzten Bände warte. Will sie auch gerne zusammen lesen, deswegen hab ich GoT nun aus der vierten Frage ausgeschlossen, um Platz für andere zu machen.
    Die Bestimmung fand ich sehr gut, bis auf den letzten Teil. Die Auflösung war so schlecht, wirklich ein sehr enttäuschendes Ende gewesen.
    Mein Beitrag
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Denise,

      interessant wie unterschiedlich ihr alle zu "Die Bestimmung" steht. Ich muss vielleicht doch eher mal zu der Reihe greifen. So starke unterschiedliche Empfindungen anderer Leser reizen mich ja.

      Gruß Isbel

      Löschen
  9. Huhu,

    ich muss mich so langsam auch wieder etwas zusammenreißen mit Kaufen, SuB-Lesen und Rezensionsexemplaren. Sonst wird auch mein Stapel zu groß. :O Aber Buchkaufverbote sind immer so schwer, weil die Versuchung dann besonders hoch ist... :D
    Von der Vampirreihe von Anne Rice habe ich den 1. Band mal angefangen, aber irgendwie war das nicht so meins. Ich bin eh nicht sooo der Vampirfan. "Die Bestimmung" habe ich komplett gelesen, aber ich mochte die Reihe auch nicht so gerne. Der 1. Band war da noch am besten.

    Schöne Grüße
    Alica
    Mein Beitrag.

    AntwortenLöschen
  10. Guten Morgen!

    Oh, wir haben auch einen Hamster - einen Zwerghamster :) Ich wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Mitbewohner. Und es freut mich, dass du eine für dich gute Balance gefunden hast, wenn es um Leseexemplare geht.
    Ich habe noch keines deiner vorgestellten Bücher gelesen, aber von George R.R. Martin kenne ich die ersten vier Bände, die mir sehr gut gefallen haben. "Die Bestimmung" steht auf meiner Wunschliste und die "Profiling Murder"-Reihe werde ich mir mal genauer anschauen.
    Mein Beitrag

    Hab einen schönen Freitag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Huhu du,
    das mit den Leseexemplaren kenne ich, eine gute Mischung ist da schon nicht schlecht;-)
    Ich wünsche dir viel Freude beim SuB Titel lesen.
    Liebe Grüße, Petra von Papier und Tintenwelten

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und geben ihr Einverständnis, dass ihre Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden.
Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung durch den Seiteninhaber, um Spamkommentare zu verhindern.