02 Juli 2018

Das war der Juni

Dieser Post wird heute mal so gut wie ohne Fotos auskommen müssen. Ich habe nämlich grad überhaupt keine Lust. Wie die ganzen letzten Tage. Ich schiebe meine Unlust mal auf den Stress mit meiner Masterarbeit und gehe daher jetzt offiziell in Blogpause.


Diesen Monat gelesen

1. Prinzessin der Elfen - Bedrohliche Liebe│ Rezension│2 von 5 Lilien
Prinzessin der Elfen ist eigentlich eine ganze süße Geschichte, aber die Handlung hatte für mich zu viele offene Fäden, die teilweise auch gar nicht weitergeführt wurden. Die Protagonistin Lucy war für mich ein naives junges Mädchen, die sich in neuer Welt zurechtfinden muss. Allerdings hat sie zu wenig nachgefragt, sodass ich durch die Ich-Perspektive auch zu wenig von der Welt kennenlernte.


2. Wir sehen dich von Stephanie Warland│3 von 5 Lilien
Das Buch war spanned, allerdings hatte es mit drei verschiedenen Handlungssträngen, die  miteinander verwoben waren, mir zu viele. Vor allem die Jagd nach dem Mörder ging für mich durch die anderne beiden unter und es zog sich teilweise. 

3. Sieben Heere von Tobias O. Meißner│ Rezension│5 von 5 Lilien
Sieben Heere ist der spannende Auftakt zu einer Reihe, die mit einem für mich grandiosen Schreibstil und tollen Wendungen überraschen konnte. Die Charaktere sind vielschichtig gezeichnet und machen alle ein Wandlung durch, durch die Situation, die sie hier erleben müssen. Ich habe bis zum Ende mitgefiebert und will direkt mit dem zweiten Band beginnen. Die Revolution hat gerade erst begonnen.

 4. Sieben Heere 2 - Revolution von Tobias O. Meißner│ Rezension│5 von 5 Lilien
Sieben Heere - Revolution knüpft nahtlos an den ersten Band an und zeigt, zu was Verzweiflung, Zorn, Todesangst und der Wunsch nach Freiheit einfache Menschen treiben kann. Dabei werden nicht nur die Gedanken und Gefühle der wichtigsten Personen eindrücklich gezeigt, sondern auch sehr anschaulich die Schrecken eines Krieges. Mich hat die Revolution mitgerissen.

5. Sieben Heere 3 - Befreiung von Tobias O. MeißnerRezension│4 von 5 Lilien
Der dritte Band Sieben Heere - Befreiung ist weiterhin spannend zu lesen, obwohl ich die Handlung im Vergleich zu den ersten beiden Büchern als etwas schwächer empfand. Der Erzählstil sorgt für die nötige Distanz bei all dem Töten und getötet werden. Trotzdem ist das Buch nichts für Leute, die kein Blut "sehen" können.

6. und 7. Gefangene der Flammen und Dunkler Wolf von Christine Feehan
Eigentlich liebe ich meine Karpatianer und vor allem auf Skyler´s Liebesgeschichte hatte ich mich seit Band sieben gefreut, aber irgendwie konnte mich weder Sykler (Dunkler Wolf) noch Dax (Gefangene der Flammen) wirklich von sich überzeugen. Es war nicht schlecht und die neuen Problematik für die nächsten Bände sind auch toll eingespürt worden, aber ansonsten war es nichts neues. Selbst die Sexszenen habe ich diesmal einfach überblättert.

8. Skinned von Robin Wassermann│ Rezension folgt│ 4 von 5 Lilien
Ein Science-Fiction-Roman, der die Frage stellt, was einen zum Menschen macht und ob man noch ein Mensch ist, wenn das Bewusstsein in einen künstlichen Körper gedownloaded wurde. Leider war die Protagonistin mir ein bisschen zu weinerlich und hat lieber verdrängt als Fragen zu stellen. Anfangs verständlich, aber am Ende hätte ich mir mehr gewünscht. Kommt wahrscheinlich in den nächsten Bänden. 


 Liebling des Monats




Wie war euer Juni so?

Kommentare:

  1. Hey :)

    Das sieht nach einem sehr erfolgreichen Monat aus.
    Und den Bewertungen nach waren auch wirklich sehr gute Bücher dabei :)
    Leider kenne ich kein einziges davon, aber ich wurde auf jeden Fall neugierig gemacht.

    Ganz liebe Grüße
    Laura ♥
    https://buchgerede.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Isbel,

    8 Bücher sind ganz toll, wo du doch noch viel Zeit für deine Masterarbeit abknappsen musst! Über die Hälfte hast du auch super bewertet. Somit war es auch ein erfolgreicher Lesemonat. Bei dir halte ich mich immer über Fantasy auf dem Laufenden, deshalb kenne ich die meisten Bücher nicht. hihi Aber das ist ja nicht schlimm.

    Ich wünsche dir eine schöne Blogpause und komm bald und erfrischt wieder zurück!

    Falls du Lust auf meinen Rück- wie auch Ausblick hast, dann bitte HIER entlang.

    GlG, monerl

    PS.: Ich vermisse deine #WritingFriday-Beiträge! Ich hoffe, du machst bald wieder mit! :-P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey monerl,

      ja, sobald die Masterarbeit fertig ist, versuche ich mich wieder am WritingFriday. Ich habe aktuell einfach nur keinen Nerv für was anderes. Mein Tag besteht aus Aufstehen, Masterarbeit schreiben, kleine Pausen, in denen ich nichts tue, wieder weiterschreiben und Schlafen gehen.

      Gruß Isbel

      Löschen
  3. Hallo :)

    Da hattest du aber einen erfolgreichen Lesemonat. Ich kenne leider keines deiner gelesenen Bücher, aber besonders dein Monatshighlight "Sieben Heere" hat mich neugierig gemacht. (Was ist das für ein ausserwöhnlich schönes Cover!!) Die Reihe werde ich auf jeden Fall genauer unter die Lupe nehmen :) Danke für die Leseempfehlung!

    Liebe Grüsse und einen schönen Sonntag ♥
    paperlove von between the lines.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      oh ja die Cover sind echt schön. Ich gestehe, dass ich nur wegen denen auf die Reihe aufmerksam wurde.

      Gruß Isbel

      Löschen
  4. Hey du,
    ich kenne noch keins deiner gelesenen Bücher, aber überwiegend scheinen sie dir ja gut gefallen zu haben:-) Ich wünsch dir eine erholsame Blogpause.
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und geben ihr Einverständnis, dass ihre Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden.
Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung durch den Seiteninhaber, um Spamkommentare zu verhindern.