10 März 2018

Fantasywoche 2018 - Bloggerpaket + Buchverlosung

Die Fantasywoche 2018 hat mich mit unglaublich vielen tollen Beiträgen überrascht und heute kam eine weitere Überraschung per Post an: Das Bloggerpaket. Ein Dankeschön der Organisatoren und Autoren für uns Blogger. Und was soll ich sagen: Ich muss mich bei ihnen bedanken für dieses tolle Paket.

Und das war in meinem:


Neben einem Haufen Goodies (Autogramkarten, Leseproben), gab es noch die Tolkien Times und die Fantasyvorschau der Hobbitpresse Klett-Cotta. Meine Wunschliste ist schreiend davon gelaufen, als sie das gesehen hat. Sie will nämlich nicht dicker werden. Aber was soll sie machen, bei all den guten Büchern, die erscheinen werden.

Das Herzstück des Pakets waren aber die drei Bücher.  

Edingaard 2: Der Klang der Magie
von Elvira Zeißler
Finstere Wolken brauen sich über Edingaard zusammen. Der größte Schwarzmagier der Geschichte sammelt erneut seine Truppen um sich, während Cassy im Kerker von Rondirai kraftlos und verzweifelt nach einem Ausweg sucht. Ausgerechnet der düstere Brin steht ihr dabei zur Seite und lässt nicht zu, dass sie die Hoffnung verliert. Mit ihm gemeinsam macht Cassy sich auf die Suche nach der Wahrheit – immer tiefer in die faszinierende, magische Welt von Edingaard. Bis sie schließlich vor einer grausamen Entscheidung steht: Wie viel ist sie bereit zu opfern, um diese Welt vor dem Untergang zu bewahren?


Der Weg des Heilers 3: Bis das Eis bricht
von Isa Day
Durch Zufall und verbotenes Wissen entging Tantan Arreidas einst dem Zauber, der einen Nebel des Vergessens über ihr Volk legte. Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter der Arrya ihre Erinnerungen für sich. Nun, während die unsichere Zukunft dunkle Schatten auf die Gegenwart wirft, erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, die sie gemeinsam mit Marcin, Joshi und ihren anderen Freunden entdeckte. Da ist der seltsame Einfluss, den die neue Heimat auf die neugeborenen Kinder ausübte, ihnen einen Teil ihrer Menschlichkeit nahm und ihnen im Gegenzug außergewöhnliche Fähigkeiten schenkte. Ebenso furchterregende wie fremdartige Wesen sind den Arrya aus ihrer alten Heimat gefolgt und beobachten sie abwartend. Und weshalb beginnen die Aufzeichnungen ihres Volkes erst vor fünfhundert Jahren, obwohl seine Geschichte sehr viel weiter zurückzureichen scheint? Während Tantan von ihren Erkenntnissen berichtet, erzählt sie auch ihre ganz eigene Geschichte und die ihres geliebten Zwillingsbruders Sinjhar: Wie es war, als Königskinder eines untergehenden Volkes aufzuwachsen, vernachlässigt und gefangen im Konflikt zwischen dem König und seiner Ratgeberin, den die beiden so weit trieben, bis das Eis schließlich brach. Und wie die tiefe Verbundenheit zwischen den Kindern der Arrya stets über alle Widrigkeiten siegte.


Schattenchronik 1: Das Erwachen
von Andreas Suchanek
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss. Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Kämpfe mit den Lichtkämpfern und dem Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci und viele mehr –, um den Erhalt der Menschheit.

Wer die Fantasywoche verfolgt hat, weiß ja, wie gut die Bücher bei den Bloggern, die sie lesen durften, angekommen sind. Ich freue mich jedenfalls drauf, die Bücher zu lesen. Wird aber noch dauern. Ich brauche schließlich erstmal die Vorgängerbände.


 Buchverlosung


Die Schattenchronik wird mich allerdings verlassen, weil ich schon alle vier Hardcoverbände besitze. Und daher darf sich jemand von euch darüber freuen.

Wer in den Lostopf möchte, schreibt mir doch einfach in die Kommentare, welches Buch, das in der Fantasywoche vorgestellt wurde, euch am Neugierigsten gemacht hat. Hier lang geht es noch mal zur FantasywochenWebseite.


Teilnahmebedingungen 
Das Gewinnspiel beginnt am 10.03.2018 endet am 17.03.2018 um 23:49 Uhr. 
Die Teilnahme ist ab 18 Jahren oder ab 14 Jahren mit der Erlaubnis der Erziehungsberechtigten möglich. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen. 
Teilnahmeberechtigt sind Personen mit einer Versandadresse innerhalb von Deutschland. 
Persönliche Daten werden nur für das Gewinnspiel verwendet. 
Der Gewinn besteht aus dem Hardcover Schattenchronik 1: Das Erwachen. 
Der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt und in den Kommentaren innerhalb von drei Tagen nach Beendigung bekanntgegeben 
Der Gewinner hat nach Bekanntgabe drei Tage Zeit sich mit einer Versandadresse unter buecherlilien@gmail.com zu melden. Ansonsten verfällt der Gewinn.
Keine Barauszahlung des Gewinns. 
Kein Ersatz bei Verlust/Beschädigungen auf dem Postweg. 
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.  

Kommentare:

  1. Hallo Isabel

    Mich hat besonders die Bücher von Andreas Suchanek begeistert 😍❤️ Daher würde ich mich riesig darüber freuen und Danke dir das du uns die Chance dazu gibst.

    Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, liebe Isabel. :)

    Ich liebe Märchen einfach sehr gern, weil sie es einem auf besondere Weise gestatten, dem Alltag zu entfliehen und gleichzeitig eine wichtige Botschaft vermitteln. Aus diesem Grund war für mich Janna Ruths "Im Bann der zertanzten Schuhe" am interessantesten. Im Übrigen habe ich es mir noch während der Fantasywoche bei Janna signiert gekauft. ❤

    Liebe Grüße
    Janina von der Buchlilie

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen! :)
    Es war so viel interessantes dabei, allerdings lag bei mir tatsächlich die schattenchronik vorne! Deswegen wäre das natürlich ein super toller gewinn. :) ich war das erste mal dabei, aber definitiv nicht das letzte mal!
    Liebe grüße, die sari

    AntwortenLöschen
  4. Puh, schwer sich da zu entscheiden. Der Wanderer - Madrak ist aber für mich am interessantesten, weil ich mir noch immer nicht viel unter Dark-Fantasy vorstellen kann und das eine echte Premiere für mich ist.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu und einen schönen guten Abend.
    Ich fürchte fast, das ich mir nach und nach so ziemlich alle Bücher aus der Fantasy Woche zu legen werde. Aber ich denke als erstes wird Teeny Voodo Queen von Nina MacKay das rennen machen. Lieben Dank für das Gewinnspiel, denn das Erbe der Macht hab ich bisher nur in der digitalen Version aber die Cover haben es echt verdient ins Regal zu kommen!!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich liebe Das Erbe der Macht von Andreas Suchanek. Aber welches Buch, das auch auf der Fantasywoche vorgestellt wurde, mich am meisten Neugierig gemacht hat, war In Between von Kathrin Wandres. Es faszinieren mich aber eigentlich alle Bücher, die dort vorgestellt wurden, stehen jetzt alle auf meine Wunschliste.

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen, also mich hat "Das Buch" im allgemeinen fasziniert. Lesen, was früher als Strafe herhalten musste, und damit für mich einem Zahnarztbesuch gleich kam, hat einen neuen Stellenwert erkämpft. Was ich in der Fantasiewoche so alles erleben durfte, was hinter einem Buch alles steht, ist schon mehr als nur das Cover in einem Regal. Alle Bücher die in der Fantasiewoche "vorgestellt" wurden, haben mich begeistert und gehören hier als Antwort her. Am meisten aber haben mich 2 Bücher besonders "angelächelt" bzw "entführt". Einerseits, "Der Orkfresser" von Christian von Aster. Seine Art zu lesen, zu schreiben, und wiederzugeben, wie auch seine Art an sich hat mich mit voller Breitseite erwischt. Und dann, "Die Götter von Asgard" von Liza Grimm. Bei der Lesung hat mich die Geschichte sofort in Beschlag genommen und Bilder in meiner Fantasie projektiert. Zum abtauchen in eine fremde Fantasiewelt würde ich mich gern nach Asgard wegträumen. Also würde ich hier -- "Die Götter von Asgard" von Liza Grimm -- antworten wollen

    AntwortenLöschen
  8. Lisa Müller
    Es waren soooo viele Bücher, die mich begeistert haben und meine Neugier geweckt haben. Auf jeden Fall Das Erbe der Macht, der Orkfresser, In Between, aber auch die anderen waren toll. Ich denke mit der Zeit werde ich mir wohl alle zulegen müssen ��

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen!

    Ich mache zwar bei deiner Verlosung nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Gewinnspielseite geteilt!

    Ich drücke allen die Daumen :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  10. Ich fand auch, dass viele tolle Bücher dabei waren. Mein Favorit war allerdings "Im Bann der zertanzten Schuhe". Doch auch über den Gewinn würde ich mich natürlich freuen :) Daumen sind somit gedrückt! LG Julia

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    mir hat die Aktion sehr gut gefallen:)

    Am neurigsten hat mich das Buch "In Between" von Kathrin Wandres gemacht. Allerdings fand ich mehrere gute Bücher dabei:)

    Liebe Grüße

    Little Cat

    AntwortenLöschen
  12. Hallo,
    mich hat das Buch "In Between" von Kathrin Wandres am neugierigsten gemacht, vor allen da ich dieses schon seid langen lesen wollte.

    LG Qianru Chen

    AntwortenLöschen
  13. Huhu,
    Danke für deinen tollen Beitrag, in der Fantasywoche wurden nur tolle Bücher vorgestellt. Wer soll sich denn da entscheiden können?
    Aber auf Im Bann der zertanzten Schuhe bin ich am neugierigsten.

    LG Manu
    mschaeller@freenet.de

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Isabel,
    ich finde ja,dass sich das Buch "Bis das Eis bricht echt toll klingt! Darauf bin ich echt am Neugierigsten und das Cover ist ja auch so toll :)
    Lg Isabelle

    AntwortenLöschen
  15. So meine Lieben,

    vielen lieben Dank, dass ihr alle mitgemacht habt! Ich habe soeben ausgelost und die Gewinnerin ist: Janesway
    Herzlichen Glückwunsch! Meld dich bei mir mit deiner Versandadresse.

    Isbel

    AntwortenLöschen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und geben ihr Einverständnis, dass ihre Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden.
Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung durch den Seiteninhaber, um Spamkommentare zu verhindern.