06 Februar 2018

[Buchvorstellung] Caitlynn von Angelika Diem




1. Wer bist du?

Eine begeisterte Fantasyleserin und großer Fan von Tolkien und Brandon Sanderson. 
Jemand, der sehr gerne World of Warcraft spielt und sich auf die Vanilla-Server freut. 
Ein Mangafan, der leidenschaftlich gern japanisch kocht, Haiku schreibt und früher einmal als Lady Raven Artikel für eine Zeitschrift namens „MangasZene“ geschrieben hat. 
Dienstpersonal für meine beiden Katzen Merle und Minka (Spitzname „Glutton“). 
Ein Schleckermaul mit einer Schwäche für Bitterschokolade und Marzipan. 
Eine Kaffeesüchtige, die ihrer Filtermaschine die Treue hält. 
Eine Schulbibliothekarin, die sich einen Lottogewinn wünscht, um eine Vergrößerung samt Anbau selbst finanzieren zu können (irgendwie haben nie alle Bücher Platz, die man den jungen Lesern gern präsentieren möchte).

2. Welches Buch möchtest du vorstellen? Worum geht es in diesem?


„Caitlynn“.
Es ist ein Sammelband aus vier Novellen und zwei Kurzgeschichten aus der Reihe „Vollstrecker der Königin“ Erzählt werden die wichtigsten Stationen aus Caitlynns Leben von ihrem 13ten bis 23ten Lebensjahr. Fantasy, Coming of Age, Familiengeheimnisse, Murder Mystery, Liebesgeschichte … das Buch lässt sich genauso wenig in ein Genre pressen, wie das Leben der Leserinnen. Caitlynn ist eine ganz besondere Hauptfigur: Tough und mitfühlend mit starkem Gerechtigkeitsempfinden. Sie ficht auch aussichtslos erscheinende Kämpfe selbst aus, anstatt sich an eine starke Schulter zu lehnen, immer bereit, sich für die Schwächeren einzusetzen und alles zu riskieren für die Menschen, die sie liebt.

3. An welche Lesergruppe richtet sich deine Geschichte hauptsächlich?

Leserinnen ab 16, die Fantasy in mittelalterlichem Setting mögen und die gern auch zwischen den Zeilen lesen, Geschichten hinterfragen und darüber diskutieren.

4. Ist das Buch Teil einer Reihe oder ein Einzelband?
zu Band 2

„Caitlynn“ ist der erste Band der Reihe, der zweite „Drei Tropfen Dunkelheit“ ist ebenfalls erhältlich. Band 3 ist in Planung. Es wird vier Bände geben.

5. In welchem Format liegt das Buch vor? Epub, Mobi oder gedruckt?

Als Epub und Mobi und auch gedruckt als Taschenbuch.

6. Wie bist zu der Idee der Geschichte gekommen? Und kanntest du das Ende schon zu Beginn des Schreibens? 

Ich weiß, wie das Ende des letzten Bandes ausgehen wird. Die Idee zur Geschichte entstand während einer Diskussion, wie sinnvoll und gerecht unser Strafvollzugssystem ist.

7. Welchen Song sollte man sich vor, während oder nach dem Lesen deines Buches anhören? Und warum?

Die Melodie des Buchtrailers. Sie gibt die Stimmung zu Beginn der Geschichte gut wieder. 

 Link: https://www.youtube.com/watch?v=KkP9TVrpNek 

Ansonsten ist es jeder Leserin und ihrem persönlichen Musikgeschmack überlassen, was sie hören möchte.

Liebe Angelika, vielen Dank, dass du uns dein Buch vorgestellt hast!








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Absenden eines Kommentars akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und geben ihr Einverständnis, dass ihre Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden.
Kommentare erscheinen erst nach der Freischaltung durch den Seiteninhaber, um Spamkommentare zu verhindern.