{rezension} Liebesglück und Beerenkipferl

 
Autor: Fanny Schönau
Verlag: Goldmann
Einband: Taschenbuch
Seiten: 352
Sprache: deutsch
ISBN: 978-3-442-48011-1

Kaufen?: Verlag / Amazon


Erster Satz


"Nun, Frau Fischer, es tut mir sehr leid ..."

Klappentext


Karla Fischer ist hübsch, clever und zielstrebig. Ideale Voraussetzungen, um in der PR-Welt Karriere zu machen. Und tatsächlich, Karla wird befördert – allerdings geradewegs vor die Tür. Und es kommt noch dicker: Das Arbeitsamt vermittelt sie nach Hinter-Russbach, quasi ans Ende der Welt, zur Schuhmanufaktur Gosauer. Mit Blick auf ihren Kontostand motiviert Karlas biederer Bankberater Paul Lenz sie, die Expedition anzutreten. Ein Albtraum! Zum Glück gibt es Karlas Kollegin, die unterforderte Schuhdesignerin Eva, deren rustikale Tante Mirli mit ihren himmlischen Beerenkipferln und den Erdnüsse futternden Dackel Guido. Doch just, als aus Karlas Kuhdorfkoller Landliebe wird, geht die Schuhmanufaktur Pleite. Der Schock sitzt. Bis die Sache eine unerwartete Wendung nimmt – und ausgerechnet Banken-Paul sich als charmanter entpuppt, als anfangs vermutet ...

Meine Meinung


Mehr als im Klappentext verraten wird, möchte ich auch nicht zum Inhalt dieses Buches schreiben.  Karla, unsere Hauptperson, war mir schnell sympathisch. Aus einer vorurteilsbehafteten Großstädterin entwickelt sich im Laufe des Buches eine neue Karla, die so einiges in ihrem Leben überdenkt und dadurch ihr Glück finden kann. Sie hat zwar ein paar Macken und manchmal habe ich mir auch gedacht, "Das kann ja nur schief gehen", aber genau das macht Karla für mich als Leser authentisch. Auch wenn ich nicht nachvollziehen kann, wie man so verantwortungslos mit seinem Geld umgehen kann. 
Die anderen Charaktere des Buches waren sehr schön ausgearbeitet. Karlas Kollegen in Hinter-Russbach hatten alle ihre Macken und Eigenarten, was zum einem sehr lustig zum Lesen war, andererseits aber auch klischeehaft alla verschrobene Hinterwäldler.
Alles in allem, finde ich das, dass das Buch eine gute Unterhaltungslektüre ist. Nicht wirklich anspruchsvoll, aber trotzdem gut zu lesen.

Bewertung



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...