{neuzugänge} Mal wieder ein ungeplanter Besuch bei der Buchhandlung

 
Eigentlich sollte heute eine Rezension kommen, aber ich saß den ganzen Tag an meiner Hausarbeit, deren Deadline auch immer näher rückt und habe es deswegen nicht geschafft. Deswegen heute nur ein Blick auf meine beiden Neuzugänge. Eigentlich hatte ich mir für diesen Monat Kaufverbot verteilt, aber es ist so unglaublich schwer an Buchläden vorbeizulaufen und noch schwerer ist es ohne Buch den Laden wieder zu verlassen. Und wenn es dann noch zwei zum Preis von einem gibt, dann kann ich nicht nein sagen. 
 

Karen Miller: Königsmacher
 
Asher ist nur der Sohn eines einfachen Fischers, doch durch Mut und Tatkraft gewinnt er die Freundschaft von Prinz Gar. Was auch immer die wert sein mag, denn der Prinz ist der Einzige seiner Familie, der keine Magie wirken kann. Darum wird er nie den Thron besteigen dürfen. Doch dann überschlagen sich die Ereignisse: Ein schwarzer Magier ermordet die gesamte Herrscherfamilie bis auf Prinz Gar. Und plötzlich muss Asher, der Sohn eines Fischers, sich fragen, was er zu riskieren bereit ist -für die Freundschaft eines Prinzen ...
 
Karen Miller: Königsmörder
 
Das Königsreich Lur wird von Dämonen bedroht, und Asher, der Sohn eines Fischers, ist der Einzige, der es noch retten kann. Denn der schwarze Magier Morg hat die königliche Familie beinahe ausgelöscht und greift nun selbst nach dem Thron. Da wird Asher an Morg verraten - und nichts scheint das Böse, das über Lur hereinzubrechen droht, noch aufhalten zu können.
 
Warum hab ich die gekauft? Was bei meinen bisher erschienenen Rezensionen noch nicht so durch gekommen ist, ist, dass ich für einen guten Fantasyroman "alles" tun würde. Mein absolutes Lieblingsgenre! Und dann auch noch vom Blanvalet Verlag. Der hat mich bisher noch die enttäuscht. Also können die zwei Schätze da oben ja nur gut werden.
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...